Sie sind hier: Literatur

Methoden- Training - Übungsbausteine für den Unterricht

 
Von: Tanja Poßberg
 

Methoden, Methodeneinsatz, Methodentraining, Methodenkompetenz – theoretisches Fachchinesisch oder eine Möglichkeit den eigenen Unterricht nicht nur inhaltlich sondern auch methodisch neu zu gestalten?!
Häufig ist in der Fachdidaktik davon die Rede, dass der Erwerb von Schlüsselqualifikationen – wie Organisation, Durchführung, Kommunikation, Kooperation, Problemlösungs- und Entscheidungskompetenz, Selbstständigkeit, Verantwortung, Belastbarkeit, Kreativität, Flexibilität und Lernfähigkeit – für das ganze Leben von enormer Bedeutung ist. In engem Zusammenhang damit steht der Erwerb der Methodenkompetenz. Erforderliche Grundlagen werden bereits durch gezieltes Training im Grundschulalter gelegt, um in den weiterführenden Schulen darauf aufbauen zu können.
Genau an dieser Stelle setzt das vorliegende Buch „Methodentraining – Übungsbausteine für den Unterricht„ von Heinz Klippert – erschienen im Beltz-Verlag – an. Die mittlerweile 11., überarbeitete und neu ausgestattete Auflage bietet eine umfassende Einführung in die verschiedensten Methoden.
In einem einführenden Kapitel behandelt Klippert grundsätzliche Aspekte, die die Notwendigkeit eines verstärkten Methodentrainings in der Schule aufzeigen – ja geradezu herausfordern.
Daran anschließend werden verschiedene Trainingsbausteine für die praktische Unterrichtsarbeit näher erläutert. U. a. werden hier Methoden der Informationsbeschaffung, -erfassung, -verarbeitung und –aufbereitung vorgestellt und Methoden der Arbeits-, Zeit- und Lernplanung besprochen. Entsprechend jeder Methode sind die wichtigsten Informationen auf wenigen Seiten zusammengefasst. Sie werden einzeln behandelt, so dass die unterschiedlichen Trainingsbausteine unabhängig voneinander gelesen werden können.
Das letzte Kapitel umfasst Konsequenzen und Perspektiven für den Schulalltag, die sich aus einem verstärkten Methodentraining ergeben können. Hierzu gibt Klippert vielfältige und vor allem praxisnahe Tipps und Hilfen.
Fazit: Das Buch bietet einen guten Überblick über verschiedenste Methoden, die zu einem Einsatz in allen Schulstufen geeignet erscheinen. Für die Grundschule ist es allerdings erforderlich, einzelne Methoden stark vereinfacht umzusetzen. Dennoch ist die Auswahl so umfassend, dass sich hier Ideen für jede Klasse finden lassen.
Ingesamt wird der Leser dazu angeregt, sich in der eigenen Unterrichtspraxis nicht auf einige wenige Methoden zu beschränken, sondern durch eine variierende Aufbereitung des Lernstoffes die Methodenkompetenz der Kinder zu erweitern und damit einen Beitrag zur Selbstständigkeit der Kinder zu leisten.


Preis: 24,- EUR
ISBN: 3-407-62409-3
Rezension von: Tanja Poßberg

Verlagsgruppe Beltz