Sie sind hier: Aktuelles
21.03.2019

Die Legende von Podkin Einohr

 
 

Podkin Einohr führt ein sorgloses Leben – bis zu dem Tag, als die grausamen Gorm seinen Stamm überfallen. Damit beginnt für den Kaninchenjungen ein Abenteuer, bei dem alles auf dem Spiel steht. Mit „Podkin Einohr“ knüpft Kieran Larwood an die Klassiker literarischer Kinder-Fantasy an. Der erste Band seiner Trilogie erscheint aktuell bei Ravensburger.

Die Legende von Podkin Einohr kennt jedes Kaninchenkind. Als ein wandernder Barde in der Frostnacht an die Tore des Dornhag-Kaninchenbaus klopft, hat er aber eine ganz andere Geschichte im Gepäck. Am Kaminfeuer erzählt er von dem verwöhnten Kaninchenjungen Podkin, der am liebsten mit seinem kleinen Bruder Puk herumtollt und beim Schwertkampf immer gegen seine große Schwester Paz verliert. Als die Gorm – abgrundtief böse Kaninchen – den Bau überfallen, können Podkin und seine Geschwister fliehen. Den magischen Dolch Sternenklaue nehmen sie mit. Nun liegt das Schicksal der gesamten Kaninchenwelt in Podkins Pfoten. Wie gut, dass die schlaue Paz ihrem Bruder beisteht und der kleine Puk ihm mit hellseherischen Fähigkeiten aus der Patsche hilft.

Kieran Larwood erzählt äußerst spannend und vielschichtig von Podkin Einohr, dem Kaninchen, das zur Legende wird. Er zeigt, wie auch die Kleinen über sich hinauswachsen und gemeinsam den mächtigsten Feind besiegen können. Und nebenbei erfahren seine Leser einiges übers Geschichtenerzählen.

Seit Kieran Larwood mit sechs Jahren den Hobbit gelesen hat, begeistert er sich für Geschichten und fürs Geschichtenerzählen. Er hat an der Universität Southampton Englische Literatur studiert und ist Lehrer an einer Grundschule. Mit seiner Familie lebt er auf der Isle of Wight, und seine Arbeit, seine Kinder und das Schreiben lassen ihm kaum genug Zeit zum Schlafen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ravensburger.de/produkte/kinderbuecher/kinderliteratur/podkin-einohr-band-1-der-magische-dolch-40819/index.html